Die beste Fotobearbeitungssoftware 2022

Rebbekah Carter

-

Aktualisiert September 23, 2022

Beste Gesamtleistung

Adobe Photoshop

Photoshop ist der Industriestandard nicht nur für die Bearbeitung von Rastergrafiken, sondern für digitale Kunst und Design insgesamt.

Zur Seite gehen Rezension lesen
Am besten für Filter

Adobe Lightroom

Lightroom gilt als Goldstandard bei den Bearbeitungsfunktionen und verfügt über eine Vielzahl von einzigartigen Voreinstellungen.

Zur Seite gehen Rezension lesen
Am besten für AI-Bearbeitung

Skylum Luminar

Luminar ist ein Fotobearbeitungsprogramm mit KI-gestützten Verbesserungen. Es ist auch mit einer einmaligen Gebühr anstelle eines Abonnements erhältlich.

Zur Seite gehen Rezension lesen
Am besten für Anfänger

Corel Paintshop Pro

PaintShop Pro gehört zu den einfachsten Bildbearbeitungslösungen auf dem Markt und ist eine gute Alternative zu Photoshop.

Zur Seite gehen Rezension lesen
Beste kostenlose Option

GIMP

GIMP ist viel mehr als nur ein Fotobearbeitungsprogramm, das eine Menge unglaublicher Photoshop-Funktionen kostenlos bietet.

Zur Seite gehen Rezension lesen

Wir werden von unseren Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Die beste Bildbearbeitungssoftware ist eine wichtige Investition für Grafikdesigner, Fotografen und Digitalkünstler gleichermaßen. Mit den richtigen Software-Tools können Sie ein mittelmäßiges Foto in ein Meisterwerk verwandeln, indem Sie alles von Farben bis hin zu Licht und Kontrast verändern.

Die größte Herausforderung für die Fachleute von heute ist es, die richtige Software für ihre Bedürfnisse zu finden. Bei der Vielzahl der auf dem Markt erhältlichen Optionen ist es schwierig, mit Sicherheit zu wissen, welche Software die gewünschten Ergebnisse liefert. Zum Glück sind wir hier, um zu helfen.

Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden zu einigen der besten Fotobearbeitungsprogramme, die derzeit auf dem Markt sind - von Adobe Photoshop bis Canva und darüber hinaus.

Worauf Sie bei Fotobearbeitungssoftware achten sollten

Die Wahl der Fotobearbeitungssoftware hängt stark davon ab, was Sie mit Ihrer Technologie machen wollen. Fotobearbeitungslösungen können bei allem helfen, vom Polieren professioneller Fotos bis hin zur Erstellung surrealer Kunstwerke. Einige Punkte, die Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten, sind:

  • Bearbeitungsfunktionen: Was können Sie mit dieser Fotobearbeitungslösung tun? Werden Sie in der Lage sein, einfache Elemente wie Weißabgleich und Belichtung anzupassen sowie Filter hinzuzufügen oder mit Pinseln zu experimentieren? Benötigen Sie fortgeschrittene Werkzeuge wie die Entfernung von Hintergründen und die Retusche der Haut oder sind Sie nur auf der Suche nach den Grundlagen?
  • Dateiformate: Welche Dateiformate können Sie wählen? Wenn Sie aus einer Reihe verschiedener Optionen wählen können, können Sie sicherstellen, dass Ihre Bilder in verschiedenen Umgebungen richtig angezeigt werden können.
  • Organisationsmittel: Einige Fotobearbeitungstools helfen Künstlern dabei, den Überblick über ihre Bilder zu behalten, z. B. durch Benennungsschemata, Vorschaubilder, Suchfunktionen und ähnliche Funktionen.
  • Anpassungen: Viele führende Bildbearbeitungsprogramme ermöglichen es Ihnen, verschiedene Filter, Voreinstellungen und Effekte aus dem Internet herunterzuladen und zu verwenden. Wenn Sie Ihren Editor im Laufe der Zeit um neue Funktionen erweitern möchten, könnte dies eine gute Möglichkeit sein, nach der Sie suchen sollten.
  • Fotos teilen: Sobald Sie Ihre Fotos bearbeitet haben, sollten Sie dafür sorgen, dass sie leicht weitergegeben werden können. Einige Programme wie Adobe Lightroom ermöglichen es Ihnen, Bilder sofort auf Website-Baukästen wie WordPress hochzuladen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Ein gutes Fotobearbeitungsprogramm muss unabhängig von Ihrem Kenntnisstand zugänglich sein. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche, eine umfangreiche Dokumentation und Online-Ressourcen sind hilfreich. Auch eine große Gemeinschaft hilfreicher Nutzer kann nützlich sein.

Beste Fotobearbeitungssoftware-Optionen

Die folgenden Fotobearbeitungstools wurden auf der Grundlage ihrer Funktionsauswahl, Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und anderer wichtiger Faktoren ausgewählt. Wir haben eine Vielzahl von Werkzeugen für verschiedene Bearbeitungsarten und unterschiedliche Qualifikationsniveaus ausgewählt, um sicherzustellen, dass Sie das bekommen, was Sie brauchen.

1. Adobe Photoshop

Bester Fotoeditor insgesamt

adobe photoshop

Adobe Photoshop ist mit Sicherheit eines der bekanntesten und beliebtesten Bildbearbeitungsprogramme. Photoshop ist weltweit bei Fotografen, Digitalkünstlern und Website-Betreibern beliebt und kann Kreative bei einer Reihe von Aufgaben unterstützen. Adobe Photoshop eignet sich sowohl für einfache Retuschen als auch für komplexere Projekte und ist äußerst vielseitig, da es eine große Auswahl an Werkzeugen bietet.

Obwohl Photoshop für Anfänger eine gewisse Eingewöhnungszeit erfordert, gilt es in vielen Umgebungen als Industriestandard für die Bildbearbeitung. Die Software ermöglicht das Zuschneiden, Retuschieren, Wiederherstellen und eine Reihe anderer Aufgaben. Sie können sogar neue Pinsel und Werkzeuge herunterladen, wann immer Sie wollen. Ein umfangreiches Ökosystem bedeutet, dass Sie nur selten auf einen anderen Bearbeitungsdienst zurückgreifen müssen.

Photoshops Maskierungs-, Retuschier- und Überlagerungsfunktionen werden oft am häufigsten verwendet und ermöglichen es den Benutzern, einzigartige Bilder zu erstellen, die mit nichts anderem auf dem Markt vergleichbar sind.

  • Profis
  • Umfassendes Werkzeugset für Retusche und Ausbesserung
  • Umfangreiche Filter, Pinsel und Voreinstellungen
  • Mehrschichtige Bearbeitung und 3D-Konstruktionen
  • Erweiterte Farb- und Hintergrundmanipulation
  • Umfangreiche Organisations- und Bildverwaltungstools
  • Ständig wachsende Anzahl von Funktionen
  • Nachteile
  • Könnte für Anfänger schwierig zu erlernen sein

Preisgestaltung: Die Preise beginnen bei $20,99 pro Monat mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion nur für die Photoshop-App. Wenn Sie Photoshop und Lightroom möchten, können Sie ein Angebot für $19,99 pro Monat nutzen. Alternativ können Sie das komplette Adobe Creative Cloud-System mit mehreren Adobe-Applikationen (mehr als 20) für etwa $52,99 pro Monat erwerben.

2. Adobe Lightroom

Am besten für die Fotooptimierung

adobe lightroom

Speziell für die Fotobearbeitung entwickelt, Adobe Lightroom ist eines der beliebtesten Werkzeuge auf dem Markt für professionelle Fotografen. Wie Photoshop gilt dieses Produkt als Goldstandard in Sachen Bearbeitungsfunktionen und bietet eine Vielzahl einzigartiger Voreinstellungen, mit denen Sie Ihre Bilder in wenigen Minuten bearbeiten können. Wenn Photoshop für Ihre Bedürfnisse zu komplex erscheint, kann Lightroom ein guter Einstieg sein.

Das unkomplizierte und leistungsfähige Lightroom-Ökosystem erleichtert die Bearbeitung Ihrer Bilder mit anpassbaren Schiebereglern, Werkzeugen für Farbverlaufs- und Pinselanpassungen, Kamerakorrekturen und vielem mehr. Sie können auf Lightroom über Ihr Smartphone und Ihren Computer zugreifen und Inhalte mit beiden Werkzeugen synchronisieren. Außerdem gibt es praktische intelligente Funktionen wie die Gesichtserkennung zur Organisation Ihrer Bilder.

Dank der zahlreichen Voreinstellungen, Pinsel und Filter, die online verfügbar sind, ist Lightroom eine hervorragende Investition für jeden Redakteur.

  • Profis
  • Komfortable, anpassbare und einfach zu bedienende Umgebung
  • Werkzeuge zum Verwischen und Fixieren
  • Voreinstellungen und Filter verfügbar
  • Kamera- und objektivbasierte Korrekturen
  • Anpassung von Pinsel und Farbverlauf
  • Gesichtserkennung für bessere Organisation
  • Nachteile
  • Weniger Optionen als Photoshop
  • Keine Ebenen und Überblendungsmodi

Preisgestaltung: Die Preise für Lightroom beginnen bei etwa $9,99 pro Monat für 1 TB Speicherplatz. Sie können auch Lightroom und Photoshop zusammen für $19.99 nutzen oder auf die vollständige Creative Cloud von Adobe upgraden, die Zugang zu mehr als 20 Anwendungen bietet. Die Creative Cloud kostet $52.99 pro Monat.

3. Corel PaintShop Pro

Am besten für Anfänger

Corel Paintshop Pro

Corel PaintShop Pro ist für alle Benutzer zugänglich und gehört zu den einfachsten Fotobearbeitungslösungen auf dem heutigen Markt. Die kürzlich für die neue Version 2022 aktualisierte PaintShop Pro-Umgebung bietet sogar eine kostenlose Testversion, so dass Sie vor dem Kauf testen können.

Corel PaintShop Pro kann eine hervorragende Alternative zu Photoshop sein, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie erhalten zwar keine fortgeschrittenen Funktionen wie 3D-Modellierung und detaillierte Typografie, dafür aber eine Vielzahl von Werkzeugen, die sich ideal für die Bearbeitung Ihrer Fotos eignen, wie Texturen, Hintergründe und Pinsel. Das Corel-Team aktualisiert außerdem ständig die Funktionen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die Funktionen reichen von grundlegenden Werkzeugen wie Zuschneiden und Kompositionshilfen bis hin zum Entfernen von Kratzern, Verblassungskorrekturen und Farbverbesserungen. Sie können die Belichtung anpassen, bestimmte Bereiche Ihres Bildes auswählen und sogar auf RAW-Dateien zugreifen.

  • Profis
  • Einfache Bedienung mit einer intuitiven Schnittstelle
  • Fantastische Auswahl an Farb- und Einstellungsmöglichkeiten
  • Textur-, Hintergrund- und Pinselbearbeitung
  • Zahlreiche Dateioptionen, einschließlich RAW-Dateien
  • Ständig aktualisierte Funktionen
  • Nachteile
  • Fehlende erweiterte Funktionen selbst auf der Pro-Stufe
  • Keine Mac-Version

Preisgestaltung: Die Preise für Corel PaintShop Pro beginnen bei etwa $63,99 für die Basisversion oder $79,99 für PaintShop Pro Ultimate. Das Ultimate-Angebot umfasst Corel Painter Essentials, AfterShot, ein Highlight Real, MultiCam Capture und eine Reihe weiterer Vorteile.

4. Skylum Luminar

Beste AI-Bearbeitung

Skylum Luminar

Perfekt für alle, die die Vorteile des neuen Zeitalters der digitalen Transformation nutzen wollen, Skylum Luminar ist ein unglaubliches Fotobearbeitungswerkzeug mit KI-Verbesserungen.

Luminar ist eines der beliebtesten Produkte auf dem Markt. Es bietet eine Reihe fortschrittlicher Funktionen und eine Auswahl an verschiedenen Preisoptionen. Sie können Luminar sogar mit einer einmaligen Gebühr erwerben, anstatt für ein Abonnement zu zahlen.

Die Fotobearbeitungssoftware Skylum Luminar wird ständig aktualisiert, um einer neuen Ära künstlerischer Innovationen gerecht zu werden. Sie können auf KI-Verbesserungen zugreifen, die Ihnen bei Themen wie atmosphärische Balance, Struktur, Gesichtssymmetrie, Hautverbesserungen und vielem mehr helfen. Außerdem stehen Ihnen Vorlagen zur Verfügung, mit denen Sie Ihren Bildern neues Leben einhauchen können, und Sie haben Zugriff auf eine Reihe von Werkzeugen zum Zuschneiden, Anpassen und Retouchieren.

  • Profis
  • Endlose KI-Verbesserungen für leichtere Bearbeitung
  • Ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit für Anfänger
  • Keine Abonnementkosten zu befürchten
  • Auswahl an Hintergrund- und Filtereinstellungen
  • Exklusive Filter und Bildebenenverbesserungen
  • Nachteile
  • Klonwerkzeug kann problematisch sein
  • Nicht das Beste für die Organisation

Preisgestaltung: Das Tolle an Skylum Luminar ist, dass Sie nur einmal für die Software bezahlen müssen. Eine Einzellizenz beginnt bei $79, oder Sie können eine Lizenz für zwei Benutzer zu $99 erhalten. Es gibt auch eine Option für drei Lizenzen zu $199.

5. Canva

Am besten für Schablonen

Canva

Wenn Sie ein Fotobearbeitungsprogramm suchen, das auch Vorlagen und Lösungen für die Gestaltung von Websites bietet, Canva ist eine gute Wahl. Die einfache, aber umfassende Canva-Umgebung hat sich weltweit eine große Fangemeinde erarbeitet, vor allem dank des Freemium-Preismodells. Es stehen verschiedene Fotobearbeitungswerkzeuge zur Auswahl sowie eine Vielzahl von Vorlagen für die Erstellung von Bildern für soziale Medien und Websites.

Mit dem benutzerfreundlichen Drag-and-Drop-Editor können Sie ganz einfach Fotos kombinieren, Elemente eines digitalen Beitrags ändern und auch Schriftarten zu Bildern hinzufügen. Außerdem haben Sie Zugriff auf eine große Auswahl an Archivbildern, wenn Sie für ein bestimmtes Design zusätzliches Bildmaterial benötigen. Canva ist die erste Wahl für viele Profis, die z. B. Flyer, Social-Media-Posts und Website-Designs erstellen, und bietet eine Vielzahl von Optionen.

Für Anfänger bedeutet der Zugang zu Vorlagen für Ihre Videos, Präsentationen und Instagram-Posts, dass Sie mit minimaler Recherche schnell beeindruckende Inhalte erstellen können.

  • Profis
  • Bequeme, einfach zu bedienende Umgebung für Anfänger
  • Tausende von Vorlagen, Symbolen, Fotos, Schriftarten und anderen Assets
  • Einfaches Zuschneiden und Begradigen von Bildern
  • Zugang zu einer Smartphone-App für die Bearbeitung unterwegs
  • Kostenlose Version für den schnellen Einstieg
  • Nachteile
  • Sehr begrenzte Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Keine Lagenbildung oder Nachjustierung möglich

Preisgestaltung: Es gibt eine kostenlose Version von Canva, wenn Sie Zugang zu grundlegenden Grafikelementen, Vorlagen, Schriftarten und Animationseffekten haben möchten. Für eine breitere Palette von Tools, einschließlich kostenloser Audiospuren, grafischer Elemente, unbegrenzter Ordner und Cloud-Speicher, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Tarif ab $12,99. Es gibt spezielle Pakete für Unternehmen und gemeinnützige Organisationen.

6. Schablone

Am besten für Anfänger

Stencil

Ein erstaunliches webbasiertes Tool für Grafikdesign und Fotobearbeitung, Stencil hilft Anwendern um Bilder schnell zu erstellen und zu bearbeiten. Obwohl dieses Produkt nicht so fortgeschritten ist wie einige der beliebtesten Bildbearbeitungsprogramme auf dem Markt, ist es ideal für Anfänger. Es gibt viele nützliche Vorlagen, die Ihnen den Einstieg erleichtern, eine einfache Größenanpassung der Bilder und Zugang zu nützlichen Add-ons für Ihren Browser.

Stencil wird mit Millionen von lizenzfreien Bildern in hochauflösenden Formaten geliefert. Außerdem haben Sie Zugriff auf Tausende von Google-Schriftarten und können Ihre eigenen benutzerdefinierten Schriftarten aktualisieren, wenn Sie dies wünschen. Weitere hilfreiche Elemente sind Designvoreinstellungen für bestimmte Anforderungen, benutzerdefinierte Größen und Zuschnitte. Sie können auch Markenlogos hochladen und speichern.

Die Stencil-Software ist ein praktisches Tool für die schnelle Erstellung von Inhalten im Web und eine gute Wahl für Designer, die Bilder für Blogs und Beiträge in sozialen Medien erstellen möchten.

  • Profis
  • Ausgezeichneter Funktionsumfang, einschließlich kostenloser Fotos und Icons
  • Google-Schriften, Wasserzeichen und Hochladen von Schriften
  • Nützliche Unterstützung für Anfänger
  • Logos und Wasserzeichen
  • Einfach zu bedienende Schnittstelle
  • Nachteile
  • Sehr begrenzte Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Keine Schichten

Preisgestaltung: Es gibt eine kostenlose Lösung für bis zu 10 Bilder pro Monat und einen begrenzten Zugang zu Fotos und Symbolen. Alternativ können Sie mit einem kostenpflichtigen Plan von $9 pro Monat beginnen, wenn Sie jährlich zahlen, der Zugang zu Millionen von Fotos, Symbolen und Grafiken bietet.

7. PicMonkey

Am besten für Beiträge in sozialen Medien und Anzeigen

PicMonkey

PicMonkey ist ein einfaches und zuverlässiges Werkzeug zur Fotobearbeitung für Benutzer, die nicht die gleichen umfassenden Funktionen wie bei Photoshop benötigen. Sie können eine Vielzahl beeindruckender Grafiken für Ihre Online-Marketing-Kampagnen und Social-Media-Anzeigen erstellen, ohne den Umgang mit einer Vielzahl verschiedener komplizierter Tools lernen zu müssen.

PicMonkey unterstützt alles, von einfachen Vorlagen für soziale Medien bis hin zur Logoerstellung. Es gibt eine kostenlose Testversion, mit der Sie einige der Bearbeitungstools ausprobieren können, bevor Sie sich für die Premium-Version entscheiden. Die PicMonkey-Software verfügt außerdem über eine fantastisch einfache Benutzeroberfläche, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Kunden wunderbar einfach zu bedienen ist.

PicMonkey bietet eine gute Auswahl an Vorlagen, erweiterte Retuschierwerkzeuge zur Erstellung einzigartiger Bilder und eine Smartphone-App.

  • Profis
  • Einfach zu bedienen für Anfänger
  • Verfügbar im Internet und auf dem Smartphone
  • Eine Reihe neuer Tools und Funktionen, die ständig erscheinen
  • Gute Auswahl an Vorlagen
  • Erweiterte Retuschierwerkzeuge für hochwertige Bilder
  • Nachteile
  • Eingeschränkte Layering- und Anpassungsfunktionen

Preisgestaltung: Die Preisgestaltung beginnt mit einer kostenlosen Testphase von bis zu sieben Tagen. Danach können Sie zwischen dem Basic-Tarif für $7,99 pro Monat, dem Pro-Tarif für $12,99 pro Monat und einem Team-Tarif für $33,99 pro Monat wählen.

8. Pixlr-Editor

Bester einfacher Online-Dienst

Pixlr Editor

Eine einfache Lösung für Unternehmen, die Bilder schnell bearbeiten wollen, ist die Pixlr Bildbearbeitungsprogramm (kürzlich für 2022 aktualisiert), enthält alles, was Sie brauchen, um Ihre Bilder schnell zu bearbeiten. Dieser hochwertige Editor ist online verfügbar, sodass Sie nichts herunterladen müssen. Sie können sogar auf eine Reihe von Dateioptionen zugreifen, darunter PSD, JPEG und PNG.

Je nach Bedarf können Sie entweder auf den erweiterten Fotoeditor PIXLR E oder auf den schnellen und einfachen PIXLR X zugreifen Grafikdesign-Tool. Die Technologie verfügt über Funktionen wie Ebenen, um Ihnen eine Erfahrung zu bieten, die der von Photoshop nahe kommt. Allerdings gibt es nicht ganz so viele Werkzeuge wie im offiziellen Adobe-Produkt. Sie können auch eine Reihe von Designvorlagen freischalten.

Der komfortable und einfach zu bedienende PIXLR-Editor ist überall verfügbar und bietet eine Reihe von Effekten zur Auswahl.

  • Profis
  • Über 2 Millionen kostenlose Effekte
  • Overlays und Filter verfügbar
  • Kreative Bearbeitungs-App ohne Download
  • Verschiedene Versionen für unterschiedliche Bearbeitungsanforderungen
  • Ähnliche Erfahrungen wie mit Photoshop
  • Nachteile
  • Nicht so fortgeschritten wie Photoshop
  • Nicht der beste Hilfebereich

Preisgestaltung: Es gibt eine kostenlose Version für Anfänger, aber es gibt eine Menge von Anzeigen zu arbeiten mit hier, und Beschränkungen für das, was Sie tun können. Wenn Sie auf die kostenpflichtigen Pläne aktualisieren, können Sie mit einem Abonnement von $5 pro Monat beginnen, je nach den Funktionen, die Sie benötigen.

9. GIMP

Beste Open-Source-Software

GIMP

Auch bekannt als die GNU-BildbearbeitungsprogrammDiese Open-Source-Fotobearbeitungssoftware kann einfach heruntergeladen und auf jedem Computer installiert werden. GIMP ist eines der umfassendsten kostenlosen Fotobearbeitungsprogramme und existiert seit mehr als 25 Jahren, und seine Funktionalität wird ständig verbessert. Hier haben Sie Zugriff auf eine Reihe fantastischer Funktionen für die Retusche von Fotos.

GIMP bietet Werkzeuge für die Bildkomposition und -verbesserung, einen integrierten Dateimanager und eine anpassbare Benutzeroberfläche, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. GIMP ist für ein breites Spektrum von Nutzern gedacht und bietet eine Vielzahl von Werkzeugen, die Illustratoren, Fotografen und Grafikdesignern das Leben erleichtern. Es gibt auch eine Hardware-Unterstützung für Geräte wie Zeichentabletts.

Mit hochwertigen Werkzeugen zur Fotobearbeitung und einer Reihe von Add-Ons können Sie Ihre Bearbeitungsmöglichkeiten im Laufe der Zeit immer weiter verbessern.

  • Profis
  • Kostenlose Open-Source-Software
  • Hervorragende digitale Retuschier- und Ausbesserungswerkzeuge
  • Großartige Unterstützung für eine Reihe von Plugins
  • Hardware-Unterstützung für Eingabegeräte
  • Große Unterstützung durch die Gemeinschaft
  • Nachteile
  • Lernkurve für Anfänger

Preisgestaltung: GIMP ist eine Open-Source-Softwarelösung, die völlig kostenlos verwendet werden kann. Für einige verfügbare Plugins müssen Sie allerdings bezahlen.

Fotobearbeitungssoftware FAQ

F: Welche Software verwenden Profis zur Bearbeitung von Fotos?

Die meisten Profis scheinen sich bei der Bearbeitung ihrer Fotos an Adobe-Produkte wie Photoshop und Lightroom zu halten. Die Vorlieben jedes einzelnen Profis sind jedoch unterschiedlich. Es hängt oft davon ab, womit Sie lernen zu bearbeiten.

F: Welche Software ist für Anfänger am besten geeignet?

Für Anfänger ist es am besten, sich an einfachere Tools wie Canva und sogar Pixlr Editor zu halten, die weniger komplex sind. Wenn Sie jedoch vorhaben, Photoshop langfristig zu nutzen, sollten Sie so schnell wie möglich mit dem Lernen beginnen.

F: Sollte ich für die Foto- und Videobearbeitung unterschiedliche Tools verwenden?

Manche Fachleute bevorzugen eine Reihe von Werkzeugen für Fotobearbeitung, Videobearbeitung, Grafikdesign und andere Aufgaben. Während Sie Ihr Wissen über Bildbearbeitungswerkzeuge erweitern, werden Sie Präferenzen für die Art von Software entwickeln, die Sie für verschiedene Bearbeitungsaufgaben am liebsten verwenden.

F: Ist GIMP ähnlich wie Photoshop?

Viele Menschen halten GIMP für die beste kostenlose Alternative zu Photoshop. GIMP bietet viele ähnliche Funktionen, und Sie können die Funktionalität des Programms sogar mit Plugins erweitern. Photoshop ist jedoch immer noch der Industriestandard.

F: Gibt es einen Fotoeditor speziell für Microsoft?

Windows 10 verfügt über Funktionen wie die Fotos-App, um Ihre Fotos anzuzeigen und grundlegende Bearbeitungen vorzunehmen. Sie können Dinge wie das Verbessern, Zuschneiden und Drehen von Bildern relativ einfach durchführen und Ihre Fotos nach dem Aufnahmedatum organisieren. Außerdem können Sie Fotos über soziale Medien teilen.

F: Verfügt der Mac über einen Fotoeditor?

Mac verfügt über die App "Fotos", die zum Lieferumfang von OS X gehört und eine Reihe fantastischer Fotobearbeitungsfunktionen bietet. Sie können einfache Dinge wie das Zuschneiden, Drehen und Vergrößern von Bildern erledigen. Es ist auch möglich, Dinge wie benutzerdefinierte Formen und Schriftarten hinzuzufügen und Ihre Fotos zu exportieren. Eine nette Funktion ist die Möglichkeit, Ihre alten Fotos wiederherzustellen, auch wenn Sie sie geändert haben.

Welche Fotobearbeitungssoftware ist die beste?

Welche Fotobearbeitungslösung für Sie die richtige ist, hängt stark von Ihnen und Ihren Vorlieben ab. Viele Kreativprofis verwenden im Laufe der Jahre eine Reihe verschiedener Fotobearbeitungstools, um mit unterschiedlichen Werkzeugen und Diensten zu experimentieren. Je mehr Sie jedoch die verfügbaren Optionen erkunden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie am Ende eine "Lieblings"-Softwareoption haben.

Der beste Weg, Ihre bevorzugten Fotobearbeitungslösungen zu erkunden, besteht darin, einige der kostenlosen Testversionen auszuprobieren, die bei vielen der führenden Anbieter verfügbar sind. Auch Photoshop bietet eine kostenlose Testversion damit Sie die Funktionen des Programms testen können.

Unsere Auswahl: Die beste Fotobearbeitungssoftware 2022

Beste Gesamtleistung

Adobe Photoshop

Photoshop ist der Industriestandard nicht nur für die Bearbeitung von Rastergrafiken, sondern für digitale Kunst und Design insgesamt.

Am besten für Filter

Adobe Lightroom

Lightroom gilt als Goldstandard bei den Bearbeitungsfunktionen und verfügt über eine Vielzahl von einzigartigen Voreinstellungen.

Am besten für AI-Bearbeitung

Skylum Luminar

Luminar ist ein Fotobearbeitungsprogramm mit KI-gestützten Verbesserungen. Es ist auch mit einer einmaligen Gebühr anstelle eines Abonnements erhältlich.

Am besten für Anfänger

Corel Paintshop Pro

PaintShop Pro gehört zu den einfachsten Bildbearbeitungslösungen auf dem Markt und ist eine gute Alternative zu Photoshop.

Beste kostenlose Option

GIMP

GIMP ist viel mehr als nur ein Fotobearbeitungsprogramm, das eine Menge unglaublicher Photoshop-Funktionen kostenlos bietet.

Haftungsausschluss

Bei Findstack.com ist unsere Forschung dazu gedacht, allgemeine Softwareempfehlungen anzubieten. Wir können nicht garantieren, dass unsere Vorschläge für jede Person oder jedes Unternehmen am besten geeignet sind, daher sollten Sie bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen.

Richten Sie Ihr Team mit moderner Fernarbeitssoftware aus

Einfache Zusammenarbeit und Verfolgung des Fortschritts. Bleiben Sie nicht auf der Strecke.

127.000+ Kunden weltweit vertrauen auf uns

Anzeige

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen können

Vereinfachen Sie Ihre Softwaresuche und beginnen Sie mit der Suche in unseren Kategorien.

Unsere Kategorien durchsuchen

© 2022 Findstack.com, ein Unternehmen der SoHo Media Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Offenlegung der Werbung | Cookie-Richtlinie | Datenschutzbestimmungen | Nutzungsbedingungen